Strassenaktionen und Flyern #2

Gemeinsam mit Kantonsratskandidatin Ronahi Yener stand ich ab 05:51 Uhr auf dem Bahnhof Baar.

Bei perfektem Wetter kamen wir mit zahlreichen Menschen ins Gespräch. Hie und da gab’s ein Selfie mit Personen, die ich seit langem nicht mehr gesehen hatte. Und immer wieder wurden mir Fragen zu aktuellen politischen Themen in Baar gestellt. Jemand wollte beispielsweise wissen, ob es gerechtfertigt sei, dass man die Papierkasse für den Bau der Waldschule verwendet. Ein anderer, warum in der Leihgasse ein Vertikalversatz erstellt wurde.

Die Zeit verging im Flug, bevor ich mich um 08:15 Uhr auf den Weg zur ersten Sitzung des Tages machte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.